Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Dämmplatten in Eschbach entwendet

fudder-Redaktion

Um die 60 Quadratmeter Dämmplatten im Wert von circa 400 Euro entwendeten unbekannte Diebe in der Zeit von Freitag, 13. Juli, bis Dienstag, 17. Juli 2012 im Gewerbepark Eschbach.

Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter mit einem entsprechenden Fahrzeug vorfuhren, um das Diebesgut, welches ein Volumen von etwa zehn Kubikmeter umfasste, aufzuladen.

Bei den Dämmplatten handelte es sich um ein Produkt der Marke Rockwool. Die 1 x 0,625 Meter großen Steinwolledämmlatten sind an der schwarzen Front- und der gelben Rückseite zu erkennen.


Hinweise zum Diebesgut und den Tätern nimmt der Polizeiposten Heitersheim, 07634.50710, entgegen.

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio: