Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Bienenvölker in Löffingen entwendet

fudder-Redaktion

Wie dem Polizeiposten Löffingen erst jetzt bekannt wurde, haben noch unbekannte Täter Ende vergangener Woche in Löffingen im Gewann Gießental, östlich der Kreisstraße 4994, zwei Jungbienenvölker gestohlen.

Die Bienenstöcke waren am Waldrand abgestellt. Die Zargen, in denen sich die Bienenstöcke befinden, haben je einen Wert von circa 120 Euro, die beiden Völker haben einen Wert von 200 Euro. Die Bienenstöcke haben ein Gewicht von circa 50 kg, sind 50 cm breit, 50 cm tief und circa 35 cm hoch.


Sachdienliche Hinweise erbittet der Polizeiposten Löffingen unter 07654/921330.

Mehr dazu:


Lesenswert:

 
Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

    [Symbolbild: © darios44 - Fotolia.com]