Merkwürdiges Eigentumsdelikt: Bienenstock in Auggen geklaut

fudder-Redaktion

In der Zeit von Samstag, 2. August, 19:30 Uhr bis Sonntag, 3. August, 13:30 Uhr haben unbekannte Diebe einen Bienenstock in Auggen entwendet. Die Polizei vermutetet, dass der oder die Diebe fachkundig im Umgang mit Bienenvölkern sind.



Der Bienenstock stand westlich der Bahngleise im Föhrenbäumle/Gewann Wässerin. Die Polizei hofft, dass Spaziergänger möglicherweise Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten. Für Hinweise die zur Ermittlung des oder der Täter führen, wurde eine Belohnung in Höhe von 250 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Polizei in Müllheim unter 07631.17880 entgegen.

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

[Symbolbild: Carlotta Huber]