Merkwürdiges Eigentumsdelikt: 1000 Fische aus Weiher geklaut

Daniel Laufer

Zwischen Samstag- und Sonntagabend hat jemand einen Aufzuchtteich am Rechtenbach in Stegen geplündert - und das vermutlich relativ professionell:



Irgendjemand hat am vergangenen Wochenende rund 1000 Fische gestohlen - aus einem Aufzuchtteich am Rechtenbach in Stegen. Um die ganzen Bachforellen, Tigerforellen und Elsässer Saiblinge zu transportieren, müssen der oder die Diebe ein geeignetes Fahrzeug benutzt haben, vermutet die Polizei: Nur dann hätten sie die Fische und eine große Menge Wasser transportieren können.


Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 07661.90870 beim Polizeiposten Kirchzarten zu melden.

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

[Symbolbild: scubaluna/Fotolia.com]