Merkwürdige Eigentumsdelikte: Mops gestohlen

Marc Schätzle

Ihren kleinen, beige-schwarzen Mops-Pekinesen-Mischling, vermisst eine junge Frau seit Donnerstag Nachmittag. Der Hund, weitgehend beigefarben, aber mit schwarzem Gesicht und schwarzen Ohren, war vor der Agentur für Arbeit an der Lehener Strasse in Freiburg für wenige Minuten angebunden. Als die Frau wieder aus dem Gebäude kam, war der Hund verschwunden.



Angeleint war er mit einer blauen Leine, die an einem blauen Geschirr befestigt war. Zwei Mädchen wurden kurz darauf, vermutlich mit diesem Hund, gesehen.


Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten FR-Bischofslinde, Tel. 0761 / 896180, oder an das Polizeirevier Freiburg-Nord, Tel. 0761 / 882-4221

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

  [Bild: © Orec Zvonimir - Fotolia.com ]