Merkwürdige Eigentumsdelikte: Minibagger in Au geklaut

Markus Hofmann

Unsere Serie über merkwürdige Eigentumsdelikte in der Region - sie findet kein Ende. Zwischen Dienstag und Mittwoch haben Unbekannte in Au bei Freiburg einen gelben Minibagger ohne Dach entwendet (Schmuckfoto zeigt nicht das Diebesgut).

Die Tat fand nach Angaben der Polizei vermutlich zwischen 17.00 und 07.00 Uhr statt. Das Gebäude, ein ehemaliges Schulhaus, das abgerissen werden soll, liegt an der Dorfstraße. Die Baumaschine war im Haus abgestellt. Zum Transport des Kleinbaggers dürften die Diebe einen Laster oder ein Fahrzeug mit Anhänger benutzt haben. Eventuell wird der Bagger mit einem zuvor gestohlenen Zündschlüssel benutzt.


Details zum Minibagger: Marke JCB, Typ 8016, Farbe gelb, ohne Kabinendach.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Ehrenkirchen, Tel. 07633 / 806180 oder an das Polizeirevier Freiburg-Süd (rund um die Uhr erreichbar) Tel. 0761 / 882-4421.

Mehr dazu:

Weitere merkwürdige Regio-Eigentumsdelikte:  
  • http://fudder.de titel="">Mutterkuh (500 Kilogramm) gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Schäferhündin Gina (Bötzingen) entwendet
  • http://fudder.de titel="">Schildkrötenbaby in Breisach entwendet
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Löffingen gemopst
  • http://fudder.de titel="">Brieftauben in Heitersheim gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Tiramisu in Hinterzarten entwendet
  • http://fudder.de titel="">29 Nassrasierer in Müllheim geklaut
  • http://fudder.de titel="">Betonpumpe gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Holzstapler in Hochdorf gestohlen