Merkwürdige Eigentumsdelikte: mehrere Bienenvölker in Löffingen entwendet

David Weigend

Teil 7 unserer Serie über merkwürdige Eigentumsdelikte in der Region. Diesmal sind in Löffingen-Seppenhofen drei Bienenvölker gestohlen worden. Die Tat geschah zwischen dem 15. und dem 20. April am Nußberg im Bereich des Grillplatzes. Die Entführung der Bienenvölker erfolgte mitsamt den dazugehörenden Kästen.

Gemein: Zwei weitere Kästen haben die Täter so verschlossen, dass die darin befindlichen Völker eingingen. Es entstand Schaden in Höhe von 800 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Löffingen entgegen, Telefon 07654 / 921330.


Mehr dazu:

Chronik merkwürdiger Regio-Eigentumsdelikte:
  • http://fudder.de titel="">Schäferhündin Gina (Bötzingen) entwendet