Merkwürdige Eigentumsdelikte: Flecklehäs gestohlen

fudder-Redaktion

Manchmal fragt man sich schon, was sich ein Dieb dabei denkt, wenn er einen bestimmten Gegenstand stiehlt. Was zum Beispiel will jemand mit einem entwendeten Flecklehäs der Schlossberggeister anfangen? Ein typischer Fall für unsere Serie "Merkwürdige Eigentumsdelikte".



In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde an der Mülhauser Straße in Mooswald vom Balkon einer im Erdgeschoss liegenden Wohnung das Oberteil eines Flecklehäs der Schlossberggeister gestohlen. Das Fasnethäs ist braun, gelb, rot und grün. An den Ärmeln befinden sich Glocken.


Wer kann dem Polizeiposten Bischofslinde, Telefon 0761/896180, mitteilen, wo sich das "Fasnethäs" derzeit befindet? Rund um die Uhr nimmt auch das Polizeirevier Freiburg-Nord, Telefon 0761/882-4221, Hinweise entgegen.

Mehr dazu:


Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:

  [Foto: Thomas Kunz]