Merkwürdige Eigentumsdelikte: Drei Messkelche und eine Schale aus Obermünstertäler Kapelle entwendet

fudder-Redaktion

In der Nacht von Montag, 19. September, auf Dienstag, 20. September 2011 sind Unbekannte in die Spielwegkapelle in Obermünstertal eingebrochen und haben dort drei Messkelche und eine Schale gestohlen.

Der oder die Täter kletterten offensichtlich durch ein Klappfenster in das Gotteshaus und brachen  dann die Türe zur Sakristei auf. Aus der Kapelle wurden aus einem Holzschrank drei goldfarbene Messkelche und eine goldfarbene Schale entwendet.


Von den Gegenständen fehlt bislang jede Spur. Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes und zu den Tätern nimmt der Polizeiposten Staufen, 07633.923690, entgegen.

Mehr dazu:



Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio: