Merkwürdige Eigentumsdelikte: Bratwürste in Neuenburg entwendet

David Weigend

In der Nacht von Freitag auf Samstag (27./28. Juni) brach ein unbekannter Täter in der Rheinhafenstraße ins Vereinsheim der Taubenzüchter ein. Der Dieb stahl Sekt, Wein und Bratwürste. Das Diebesgut transportierte er offensichtlich mit einem geknackten Damenfahrrad.



Dieses blaue Damenfahrrad mit Einkaufskorb stahl der Täter offenbar ebenfalls in der Rheinhafenstraße in Neuenburg.

Mehr dazu:

Weitere merkwürdige Regio-Eigentumsdelikte:
  • http://fudder.de titel="">Mutterkuh (500 Kilogramm) gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Schäferhündin Gina (Bötzingen) entwendet
  • http://fudder.de titel="">Schildkrötenbaby in Breisach entwendet
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Löffingen gemopst
  • http://fudder.de titel="">Brieftauben in Heitersheim gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Tiramisu in Hinterzarten entwendet
  • http://fudder.de titel="">29 Nassrasierer in Müllheim geklaut
  • http://fudder.de titel="">Betonpumpe gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Holzstapler in Hochdorf gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Breisach entführt
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Breisach entführt
  • http://fudder.de titel="">http://fudder.de titel="">Minibagger in Au geklaut