Matthias Landenberger hat ein poetisches Freiburg-Video gedreht

Euch

Ihr müsst jetzt stark sein, ganz stark. Denn das poetische Video, das Matthias Landenberger im vergangenen Sommer in Freiburg gedreht hat, macht mitten im November kaum auszuhaltende Sommersehnsucht:



Ich mache überall, wo ich hinkomme Videos. In diesem Sommer war ich in meinem Praxissemester in Freiburg bei Burger-Medien.tv, einer Filmproduktion. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, Kamera und Objektive von der Arbeit in meiner Freizeit zu nutzen, da ich zu dieser Zeit noch auf eine neue Kamera gespart habe.


Freiburg 2013

Quelle: Vimeo


Ich studiere Digitale Medien in Furtwangen. Freiburg ist eigentlich gleich um die Ecke. Nur war mir bis zum Praxissemester nicht klar, wie unglaublich schön Freiburg ist und was für einen Charme die Stadt mit sich bringt. Ich wollte in meinem Video, das ich ausschließlich als Erinnerung an eine schöne Zeit in Freiburg produziert habe, einfach versuchen, die Leute, Kultur und das tägliche Leben in Freiburg so darzustellen, wie ich es wahrgenommen habe, da ich die Stadt sehr schnell lieben gelernt habe.

In den letzten Wochen meines Praktikums habe ich täglich nach der Arbeit die Ersatzkamera meines Chefs Daniel Burger ausgeliehen, und sie ständig an mir gehabt. Immer wenn mir etwas ins Auge gestochen ist, konnte ich schnell die Kamera zücken und den Moment festhalten. Unter anderem ist so auch das Zeitraffervideo Deep Blue City in Freiburg entstanden.

MANJEWEL DEEP BLUE CITY

Quelle: Vimeo


 

Der Filmemacher


Ich heiße Matthias Landenberger und bin am 26.Oktober 1989 in Sigmaringen geboren, aufgewachsen in Winterlingen, einem kleinen Dorf bei Sigmaringen. 2010 hab ich in Sigmaringen auf der Liebfrauenschule (zufälligerweise eine Schule der Erzdiözese Freiburg!) Abitur gemacht. Hab dann ein Jahr in Vancouver, Kanada gelebt, und dort mit der Fotografie angefangen.Seither bin ich ständig am Fotografieren.

Im Frühjahr 2012 hab ich dann in Furtwangen angefangen an der Fakultät Digitale Medien Medienkonzeption zu studieren. Im Sommer 2012 wollte ich meine Kenntnisse über die Fotografie weiterentwickeln und habe zwei Monate beim sehr renommierten Fotografen Frank Luger ein Praktikum gemacht. Im dritten Semester, Frühjahr 2013, bin ich dann für ein halbes Jahr nach Freiburg gezogen und habe bei burger-medien.tv, einer Filmproduktion gearbeitet, wo auch das Video entstanden ist! Momentan befinde ich mich im vierten Semester und mach' meinen Abschluss voraussichtlich im Sommer 2015.

   

fudders Ihr-Blog

Du hast auch eine Geschichte oder ein Anliegen, das auf fudder gehört? Wie Dein Beitrag hier erscheinen kann, erfährst Du in diesem Beitrag: Wir stellen euch ins Rampenlicht: Ein neues Blog für fudder-User.

Mehr dazu: