Mattenachhilfe

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wie man in Japan Flächen von Wohnungen, Zimmern und Büros misst?

Nicht wie in den meisten Gegenden der Welt, wo in quadratischen Einheiten Meter, Fuß oder Yard gemessen wird, sondern in Tatami. Das sind die traditionellen rechteckigen Reisstrohmatten, die je nach Region zwischen 85 cm x 170 cm und 95 cm x 191 cm groß sind. In ein japanisches Standardzimmer passen sechs davon, es ist somit ungefähr zehn Quadratmeter groß.