Mash Up Donnerstag im D.O.G. Park

David Weigend

Die Macher der neuen Großdiskothek D.O.G. Park im Freiburger Norden setzen den ersten Akzent für ihr Programm. Der Donnerstag soll Mash Up heißen: Drum 'n' Bass, Indierock und Alternative sowie deutschen HipHop und Reggae wird es auf drei verschiedenen Floors auf die Ohren geben.



An den Samstagabenden werden weiterhin die jetzigen Betreiber des Xerox Regie führen. "Was wir mittwochs und freitags vorhaben, wird demnächst verraten", sagt D.O.G.-Herrchen Damian Domin. Er will den D.O.G.-Park am 9. April eröffnen.