Polizei sucht Zeugen

Mann soll am Busbahnhof Frau belästigt haben

BZ-Redaktion

Ein 24-Jähriger soll am Donnerstag, 13. Juli, gegen 5 Uhr eine 22-jährige Frau am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Freiburg belästigt haben, teilte die Polizei mit.

Der Mann habe mehrere Male versuchte, ihr eine Hand auf den Oberschenkel zu legen. Als die junge Frau den Mann laut und deutlich aufforderte, sein Tun zu unterlassen, kamen mehrere Passanten hinzu, um ihr zu helfen. Daraufhin habe der aufdringliche Mann mit einer Bierflasche die Helfer angriff und dabei mindestens einen Mann verletzt, dann flüchtete er.


Kurz darauf konnten Polizisten in der Nähe des Tatorts einen 24-Jährigen festnehmen. Ein Alkoholtest zeigte 1,6 Promille. Dieser Mann war laut Polizeisprecher Dirk Klose in derselben Nacht, gegen 4 Uhr, schon einmal auffällig geworden, und zwar in der Innenstadt. Er habe dort gegrölt und Personen angesprochen.
Das Polizeirevier Freiburg-Nord ermittelt. Zeugen und beim Vorfall geschädigte Personen werden gebeten, sich unter 0761/882-4221 zu melden.