Mann im Stühlinger zusammengeschlagen

David Weigend

Gestern um 22 Uhr ist ein 46-jähriger Mann in der Lehener Straße verprügelt worden. Die beiden Schläger wurden rasch ermittelt: zwei Männer, einer 23, der andere 27 Jahre alt. Das Opfer musste ins Krankenhaus.

Die beiden Männer waren alkoholisiert, jeweils über 1,5 Promille. Sie leisteten bei ihrer Festnahme Widerstand und drohten den eingesetzten Polizeikräften mit einem mitgeführten Pfefferspray.


Weshalb sie den 46-Jährigen in der zusammengeschlagen haben, ist noch nicht geklärt. Dieser erlitt eine Rissplatzwunde am Hinterkopf und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Notarzt war zusammen mit Rettungssanitätern im Einsatz.

Bei den Schlägern wurde eine Blutprobe entnommen. Sie beleidigten die eingesetzten Polizeibeamten und sehen nun einem Ermittlungsverfahren entgegen - wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.