Mann im Stühlinger mit Messer bedroht

Markus Hofmann

Mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer bedroht worden ist am Montagmorgen gegen 4.00 Uhr ein 29-jähriger Mann auf dem Stühlinger Kirchplatz.

Vier Tatverdächtige hatten den Mann im Bereich des Brunnens angegriffen. Der Geschädigte konnte sich losreißen und davonlaufen. Noch in der gleichen Nacht nahm die Polizei drei Tatverdächtige, 18, 32 und 33 Jahre alt, vorläufig fest. Der 18-Jährige und der 32-Jährige sind der Polizei hinreichend bekannt. Sowohl der 32-Jährige als auch der 33-Jährige standen erheblich unter Alkoholeinfluss.Die Kriminalpolizei Freiburg, Telefon 0761/882-4884, hat die Ermittlungen aufgenommen.