Mann belästigt Mädchen in Karlstraße

fudder-Redaktion

Gestern gegen 13.30 Uhr hat ein Fahrradfahrer ein kleines Mädchen im Bereich der Karlstraße angesprochen und belästigt. Das Vorgehen des Mannes war sexuell motiviert. Die Polizei fahndet nach dem Täter und beschreibt ihn wiefolgt:

Beschreibung des Täters

 
  • 20–30 Jahre alt
  • etwa 175–180 Zentimeter groß und schlank
  • schwarze Kurzhaarfrisur mit Mittelscheitel
  • braune Augen
  • dunkle, kräftige Augenbrauen
Der Täter soll mit einem weißen T-Shirt, einer dunkelblauen oder schwarzen Jogginghose und schwarzen oder dunkelbraunen Lederschuhen bekleidet gewesen sein. Er führte ein weißes Fahrrad (vermutlich Mountainbike) mit sich. Das Fahrrad hatte eine schwarz-rote Aufschrift. Im hinteren Bereich sollen die Buchstaben „CUR“ aufgebracht sein.

Der Unbekannte sprach akzentfrei deutsch.

Die Freiburger Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise und bittet die Bevölkerung um Unterstützung.

Wer hat am Donnerstag, 30. September 2010 zwischen 12Uhr und 14:30 Uhr im Bereich Leopoldring/Karlstraße/Starkenstraße und im Bereich des Alten Friedhofs verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zum Gesuchten geben?

Kontakt: Kripo Freiburg, 0761 882-4884 (Rund um die Uhr),  oder 0761 41262 (Anonymes Telefon), Mail: kripo.freiburg@polizei.bwl.de

Mehr dazu: