Mann bedroht 13-Jährige in Freiburg mit Messer - die tritt ihm in den Unterleib

fudder-Redaktion

Ein unbekannter Mann soll am Montagabend ein Mädchen am Arm gepackt und mit einem Messer bedroht haben. Das Mädchen trat nach dem Mann und floh:



Das Mädchen spazierte am Abend des 6.6. zwischen 19 Uhr und 19 Uhr 30 die Hirzbergstraße hinab. Auf Höhe der Hausnummer 3 begegnete sie nach eigenen Angaben einem unbekannten Mann, der sie am Arm packte und ihr ein Messer vorhielt. Sie konnte den Mann in den Unterleib treten und flüchten - zog sich allerdings leichte Verletzungen zu.


Den Angreifer beschrieb sie wie folgt:
  • männlich
  • ca. 30 bis 40 Jahre alt
  • muskulös
  • dunkler Teint
  • dunkle Haare
  • braune Augen
  • unrasiert
  • dunkle Jeans
  • langärmlige Jacke
  • sprach eine dem Mädchen unbekannte Sprache
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Vorfall oder zum möglichen Täter machen können, sich unter der Rufnummer: 0761 882 4421 zu melden. Die Rufnummer ist 24h erreichbar.