Mann bedrängt Frauen in Straßenbahn

fudder-Redaktion

Ein der Polizei bereits bekannter 31-Jähriger hat gestern gegen 18 Uhr in der Straßenbahn mehrere Frauen bedrängt. Der Mann trat einen weiteren Fahrgast, der schlichten wollte, und schlug einem Dritten das Handy aus der Hand, mit dem dieser die Polizei rufen wollte.

Ein Grund für das Verhalten des Mannes war nicht ersichtlich, er könnte jedoch unter Drogeneinfluss gestanden haben. Als Passanten dazwischen gingen, kam es zunächst zu einem verbalen Streit, letztlich zu einem Fußtritt gegen einen der Schlichtenden. Dieser wehrte sich und ein weiterer Fahrgast versuchte, die Polizei per Handy zu rufen.


Das Telefon schlug der 31-Jährige dem Mann aus der Hand, hob es auf und rannte damit aus der anhaltenden Bahn. Hilfsbereite Passanten folgten ihm und hielten ihn fest, bis die Polizei kam.

Mehr dazu: