Mal wieder Mohntag

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, dass man in Deutschland so manche Drogen legal kaufen kann? Morphium zum Beispiel bekommt jeder im Supermarkt um die Ecke. Natürlich nicht pur, aber in sehr gehaltvollen Mohnsamen. Das wurde sogar vom Bundesinstitut für Risikobewertung festgestellt.

Wie das BfR in einer Untersuchung feststellte, enthalten manche im Lebensmittelhandel erhältlichen Sorten ungesund viel von der psychoaktiven Substanz. Die Spitzensorte beinhaltete 330 mg Morphium pro Kilogramm Mohnsamen. Wenn man davon 150 Gramm isst, was ungefähr zwei Stück leckeren Mohnkuchen entspricht, nimmt man mehr von dem Rauschmittel zu sich, als einem klinischen Schmerzpatienten als orale Dosis empfohlen wird.


Autofahrer seien vor diesem halblegalen Rausch gewarnt: Wer in eine polizeiliche Kontrolle kommt, ist seinen Führerschein für eine Weile los. Auch die Ausrede "Aber ich hab doch nur Kuchen gegessen" hilft da nicht weiter.