Mal ganz weit weg sein

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wo das abgelegenste Fleckchen dieser Erde zu finden ist? Es befindet sich mitten im Atlantischen Ozean, gehört zu Großbritannien und heißt Tristan da Cunha.

Von dieser Inselgruppe auf dem Mittelatlantischen Rücken sind es mindestens 2700 Kilometer bis zum nächsten Festland- egal in welche Richtung. Nur einmal im Jahr kommt dort ein Postschiff aus England vorbei, denn eine Landepiste für Flugzeuge gibt es nicht. Versorgungsschiffe kommen etwas häufiger aus Südafrika, da auf den Inseln nur Kartoffeln angebaut werden können. Die ungefähr 300 Menschen auf der Hauptinsel gehören allerdings zu nur acht Familien, die meist untereinander heiraten. Da muss man nicht ein Jahr auf die Weihnachtsgrüße warten.