Märchen und Geschichten aus aller Welt: In Freiburg findet ein Erzähl- und Musik-Festival statt

Franziska Brandsch

Was wäre die Kindheit ohne Märchen und Geschichten? Ein Erzählfestival der besonderen Art, bei dem die Geschichten und Lieder verschiedenster Kulturen miteinander verwoben werden, findet am kommenden Samstag im Alten Klavier Depot statt.

Das Programm startet am Nachmittag um 16.30 Uhr mit den multikulturellen Erzählrunden (für Kinder ab ca. 4 Jahren). Hier erzählen und singen Lydia Baldwin (USA), Hamid Saneiy (Iran), und Ami Sieß (Deutschland) auf Englisch, Türkisch, Persisch und Deutsch Märchen und Geschichten aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt. Aber keine Sorge – Deutsch reicht aus, um die Inhalte zu verstehen.


Buffet mit internationalen Spezialitäten

Im Anschluss ist dann ab 18.30 Uhr Zeit sich am Buffet mit internationalen Spezialitäten vom Hilda-Café auszutauschen, bevor die nächste musikalische Erzählung um 20 Uhr beginnt. Zusätzlich gibt es über den Tag eine Teppich-Ausstellung von handgeknüpften und gewebten Teppichen des iranischen Teppichexperten Hamid Saneiy.

Abschließend findet um 21 Uhr ein Konzert der Band BIZ-LER statt, welche sich von der aserbaidschanischen, persischen und türkischen Musik haben inspirieren lassen. Musiker, die mitspielen und -singen wollen, sind herzlich willkommen. Jeder ist eingeladen seine Instrumente mitzubringen und zu einer gemeinsamen Jam-Session vorbeizuschauen.
Was: Internationales Mini Erzähl und Musik Festival (Veranstalter: Kulturaggregat)
Wann: Samstag, 4. November, ab 16.30 Uhr
Wo: Altes Klavier Depot, Schwarzwaldstraße 7
Eintritt: Pay After
Facebook-Veranstaltung: Mini Erzählfestival

Mehr zum Thema: