Lotto-Jackpot: Was würdest du mit 30 Millionen Euro tun?

Marc Schätzle

Träumen ist ja erlaubt und sehr schön noch dazu. Und wenn es darum geht, einen Lotto-Jackpot in Höhe von 30 Millionen Euro einzufahren, dann erst recht. Heute abend um 18:50 Uhr wird der bisher viertgrößte Lottojackpot Deutschlands ausgespielt. Was würdet ihr mit so viel Kohle machen?



Doch nicht nur die 30 Millionen machen die Lotto-Ziehung heute abend besonders: Der Jackpot wird auf jeden Fall ausgeschüttet. Sollte erneut kein Spieler die sechs Richtigen inklusive Superzahl tippen, wird der Gewinn trotzdem ausgeschüttet. Denn spätestens bei der 13. Ziehung findet eine Zwangsausschüttung statt, bei der der Jackpot in die nächst niedrigere Gewinnklasse wandert. Eine Superzahl ist dann nicht mehr nötig und der Gewinn würde unter allen Spielern mit sechs Richtigen aufgeteilt.


Das wäre übrigens das erste Mal in der deutschen Lotto-Geschichte, dass der Jackpot ohne Superzahl verteilt wird.

Sicherlich träumt jeder von finanzieller Unabhängigkeit, gerade in Zeiten wie diesen. Was würdet ihr mit so viel Geld tun? Ferrari kaufen? Villa bauen? Schulden abbezahlen? Spenden?? Kagan kaufen??? Kreative Vorschläge die Kohle zu Verprassen gibt's bestimmt genug. Haut rein.

Mehr dazu: