Lkw-Reifen durchschlägt Frontscheibe eines Autos

fudder-Redaktion

Heute Nachmittag hat ein Lkw-Fahrer gegen 14 Uhr einen Reifen seines Lastwagen-Anhängers (Rad des Hinterachszwillings) verloren. Das Rad schlug in die Frontscheibe eines hinter dem Laster fahrenden Fahrzeugs ein.

Die beiden Fahrzeuge waren auf der B31 Ost etwa zwei Kilometer hinter dem Tunnel in Fahrtrichtung Kirchzarten unterwegs. Die Fahrerin des Autos, dessen Scheibe zerstört wurde, hatte großes Glück  - sie wurde nicht verletzt. Warum sich das Rad des Lkw-Anhängers löste, untersucht die Polizei derzeit.


Mehr dazu:

Weitere fudder-Berichte über spektakuläre Unfälle: