Klimastreik von Fridays for Future

Liveticker zum Nachlesen: Mehr als 20.000 Menschen gehen in Freiburg fürs Klima auf die Straße

Freiburg hatte mit einer großen Klimastreik-Demo gerechnet – doch sie ist noch größer geworden als erwartet. So viele Menschen kamen, dass die Demo-Strecke geändert werden musste.

Das Wichtigste (Stand 15:15 Uhr):

  • Die Veranstaltung ist um 10 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge gestartet.Der Demozug zog über Bertoldstraße, Salzstraße, Schlossbergring, Leopoldring, Europaplatz, Friedrichring und Rotteckring wieder zurück an den Platz der Alten Synagoge für die Abschlussveranstaltung. Die Demostrecke durch die Innenstadt wurde wegen der vielen Teilnehmer gekürzt.
  • Auf dem Platz der Synagoge klingt die Abschlussveranstaltung aktuell mit Musik aus.
  • Der Tramverkehr in der Innenstadt läuft wieder. Straßensperrungen gibt es laut Polizei nicht mehr.
  • Die Polizei geht von mehr als 20.000 Teilnehmenden aus – eine der größten Demonstrationen in Freiburg. Außerdem lobte die Polizei den "friedlichen Verlauf" der Veranstaltung und die Zusammenarbeit mit den Initiatoren. Die sprachen von 30.000 Teilnehmenden.
  • Ein Müllproblem hat das Großvent nicht: "Solche Demos hätte ich gern öfter in Freiburg", sagt Michael Broglin. Freiburgs Mann für Stadtsauberkeit und Müll und ist begeistert: Top sehe es aus, sagt Broglin nach einer kurzen Tour durch die Stadt.





Mehr zum Thema: