Linie 2: Ab Samstag wieder freie Fahrt auf der Habsburgerstraße

Friederike Günter

Mit einem großem Fest wird die Wiederöffnung der Linie 2 in der Habsburgerstraße am Samstag gefeiert. Zwei Jahre wurde gebaut und Anwohner und Geschäfte kämpften mit Lärm, Umleitungen und Dreck. Die Eröffnung der neuen Gleise wird nun gebührend gefeiert.



Die Eröffnungsfeier ist eine Gemeinschaftsprojekt von der Stadtentwässerung, Badenova, VAG Freiburg und der Interessengemeinschaft Habsburgerstraße. Ab 11 Uhr wird ein breites Programm geboten. Die ansässigen Händler bieten Getränke und Essen entlang der neueröffneten Strecke an.


Um 11.40 Uhr trifft dann der Oldtimerkonvoi mit Oberbürgermeister Salomon und Vertretern von Stadt und Land für die Straßenbahntaufe „Herdern“ und Festansprachen ein. Die Oldtimer pendeln dann bis in den Abend auf der Habsburger, und ein Erlebniswagen der VAG bietet Programm an Bord. Für die weitere Unterhaltung sorgen die VAG Blaskapelle und die Mitglieder der Interessengemeinschaft Habsburgerstraße und des Bürgervereins. Da ab Montag, 14. November, der neue Jahresfahrplan gilt, wird der Fahrgastbeirat und die VAG an der Einmündung Rennweg mit einem Infostand zugegen sein. Außerdem ist zur Feier der Eröffnung am ganzen Samstag die Fahrt in allen VAG-Fahrzeugen kostenlos.

Mehr dazu:

Was: Wiedereröffnung der Linie 2
Wo: Entlang der Habsburgerstraße
Wann: 9 bis 22 Uhr, Samstag, 12. November   [Bild: Ingo Schneider]