Lesung der Polizei-Poeten

Katharina Wenzelis

Polizistinnen schreiben nicht nur Strafzettel, sondern auch Erlebnisberichte: "Die Angst ist dein größter Feind - Polizistinnen erzählen" heißt der neue Sammelband, aus dem übermorgen die Polizei-Poeten vorlesen werden. Volker Uhl, Kriminalhauptkomissar und Gründer der Polizei-Poeten, wird die Lesung leiten.



Die Polizei-Poeten sind rund hundert Polizisten aus ganz Deutschland, die durch das Aufschreiben ihrer Geschichten versuchen, ihre Erlebnisse im Polizeialltag besser verarbeiten zu können.


Neben der Veröffentlichung der Geschichten auf einer eigenen Website erschien am 25. Juli 2008 im Piper-Verlag bereits der dritte Sammelband mit dem Titel: "Die Angst ist dein größter Feind - Polizistinnen erzählen." Auch vier Autorinnen aus Baden-Württemberg schildern in diesem Buch ihre Erlebnisse.

Autorinnen aus Konstanz, Waldshut-Tiengen, Ravensburg, Mannheim, Köln, Berlin und Hamburg werden am Donnerstag an der Lesung teilnehmen und durch den Abend führen.

Mehr dazu:

Was: Buchpremiere und Lesung der Polizei-Poeten
Wann: Donnerstag, 25. September, 19.30 Uhr
Wo: Akademie der Polizei Baden-Württemberg in Freiburg, Müllheimer Straße 7, 79115 Freiburg, Telefon 0761.49060
Eintritt: frei