Leopold Kraus Wellenkapelle: Fernsehdebut und DVD-Release-Party

Stefan Lederer

Im Musikmagazin Intro wurden die Lokalheroen der Leopold Kraus Wellenkapelle kürzlich als die "charmanteste und vielleicht sogar beliebteste Instrumentalband Deutschlands" bezeichnet. Fleißig sind sie noch dazu: Mehr als 1700 Gigs haben die Herren in den letzten zehn Jahren gespielt. Wie es bei einer Wellenkapelle-Tour zugeht, kann man morgen im Fernsehen anschauen.



Eine Dokumentation über die Wellenkapelle

Im Herbst vergangen Jahres hat der ZDF-Reporter Marcus Niehaves die Wellenkapelle auf ihrer Tour zwischen Berlin, Prag und Ansbach begleitet. Das Ergebnis ist eine halbstündige Dokumentation, von der es auch eine viertelstündige Kurzfassung gibt. Beide Versionen werden ab morgen mehrmals auf dem digitalen ZDF-Infokanal zu sehen sein. Die 15-minütige Fassung  läuft morgen um 5:45 Uhr und um 16:45 Uhr, die 30-minütige Fassung wird am 23. Februar um 20:30 Uhr, am 28. Februar um 21 Uhr und am 5. März um 21 Uhr ausgestrahlt.

http://fudder.de/" titel="">

Die Wellenkapelle-DVD

Bereits 2007 erschien beim Freiburger Label Ritchie Records der Film "Ein Lied für die Nordseesurfer – 5 Wochen unterwegs in Beatclubs mit der Leopold Kraus Wellenkapelle" als DVD im Package mit der CD "No Parking on the Dancefloor". Kommendes Wochenende, am Samstag den 9. Februar, wird diese Veröffentlichung nun noch einmal gebührend gefeiert. Neben dem Musikfilm wird außerdem noch der Surf-Film Muscle Beach Party aus dem Jahr 1964 gezeigt.

Abgerundet wird der Abend im Kommunalen Kino von einem kleinen Live-Auftritt der Wellenkapelle und einem DJ-Set der Bandmitglieder. Der Film "Ein Lied für die Nordseesurfer" wird im KoKi am Sonntag, den 10. Februar, noch einmal wiederholt, allerdings ohne Rahmenprogramm. Für die Veranstaltungen wird eine telefonische Reservierung unter der Nummer 0761/709033 empfohlen, da der Platz begrenzt ist.



Mehr dazu:

Was: „Ein Lied für die Nordseesurfer" - Release Party
Wann: Samstag, der 9. Februar 2008, 20 Uhr
Wo: Kommunales Kino, Urachstr. 40, 79102 Freiburg
Eintritt: 8 €