Lehrling bestiehlt eigenes Elektrogeschäft

Markus Hofmann

Die Freiburger Polizei hat gestern gegen 22 Uhr zwei junge Männer im Alter von 18 Jahren festgenommen, die aus einem Elektrogeschäft in der Nähe der Mooswaldallee hochwertige Elektrogeräte entwendet hatten. Einer der Täter arbeitet als Lehrling in dem Geschäft.

Die beiden Täter führten mehrere Kartons mit neuen Elektrogeräten im Wert von ca. 2500 Euro mit sich. Zuvor hatte die Polizei beobachtet, dass einer der Heranwachsenden als Auszubildender eines Elektrobetriebes die hochwertigen Elektrogerätschaften während der Arbeitszeit zum späteren Diebstahl im Hof des Unternehmens verdeckt bereitgestellt hatte. Durch eine gezielte Beobachtung der Freiburger Polizei war es gelungen, die beiden Heranwachsenden auf frischer Tat festzunehmen.


Die Freiburger Bundespolizeiinspektion hatte den Kollegen des Polizeireviers Freiburg-Nord hierzu eigens ein Nachtsichtgerät zur Verfügung gestellt. Die Ermittler prüfen nun, ob das Gaunerpaar auch noch für weitere Diebstähle in Frage kommt.