Lebensgefährlich verletzt: Student stürzt von einem Baum

Adrian Hoffmann

Ein 21-jähriger Student, der in der Nacht von Freitag auf Samstag mit zwei Kommilitoninnen unterwegs war, zog sich bei einem Sturz von einem Baum im Freiburger Stadtgarten schwerste Verletzungen zu. Wie mittlerweile festgestellt wurde, war der Mann am frühen Samstagmorgen, kurz vor 2 Uhr, aus eigenem Entschluss im Beisein seiner Kommilitoninnen auf einen Baum im Freiburger Stadtgarten geklettert.Dabei stürzte er aus einer Höhe von drei bis vier Metern zu Boden und verletzte sich hierbei augenscheinlich nur gering. Seine Kommilitoninnen halfen ihm, zu seiner Wohnung in Freiburg-Herdern zu kommen. Er klagte zunächst über keine Schmerzen und ging zu Bett.Am Samstagmorgen, um 10 Uhr, wurde er dann von Mitbewohnern seiner Wohngemeinschaft schwer verletzt im Bett gefunden. Rettungssanitäter hatten die Feuerwehr gerufen, um den Mann mittels einer Drehleiter aus der Wohnung zu bergen. Der Schwerverletzte befindet sich seither in einer Klinik, wo Ärzte um sein Leben ringen.