Last-Minute-Verlosung: Patent Ochsner

Bernhard Amelung

"Bockschtössigi Himbeerbuebe" und "W. Nuss aus Bümpliz". Wortneuschöpfungen wie diese sowie eine sagenumwobene Frauengestalt aus einem Quartier der eidgenössischen Hauptstadt Bern lassen seit nahezu fünfzehn Jahren nicht nur Herr und Frau Schweizer schmunzeln und in philosophische Grüblereien verfallen. fudder verlost zwei Mal je zwei Karten für den Gig heute Abend.



Mit Songs wie „W. Nuss vo Bümpliz“ haben sich das Berner Urgestein Büne Huber und seine sechs-, mitunter achtköpfige Band, zusammen Patent Ochsner, auch in Deutschland, Frankreich, Italien und sogar auf Madagaskar in die Herzen vieler (Rock-)Musikliebhaber gespielt.


Büne Huber und Patent Ochsner nehmen ihren Anfang Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger, vor rund zwei Jahrzehnten also, in einem Bandprobenkeller in jenem eingangs bereits erwähnten Berner Stadtviertel Bümpliz. Auf lose Proben folgen im Herbst 1990 die Bandgründung, die Einspielung mehrerer Demotapes und kein Jahr später bereits die Veröffentlichung ihres Debüt-Albums „Schlachtplatte“ (Zytglogge-Verlag, 1991). Seitdem folgen bis heute sieben weitere Studio-Alben, u.a. „Fischer“ (1993, COD Records), „Stella Nera“ (1997, BMG Ariola) und zuletzt „The Rimini Flashdown – Part One“, veröffentlicht am 29. August 2008 (Universal).

Jedes Album geht, bis auf zwei Alben, auf Platz eins in die Schweizer Charts ein und wird mit Platin ausgezeichnet.Doch Mainstream ist etwas anderes. Denn wie es Patent Ochsner bereits im Titel ihres ersten Albums, „Schlachtplatte“, zu verstehen geben, ist ihr künstlerisches Schaffenswerk nicht immer leicht verdaulich.

Büne Hubers Songtexte bedürfen durchaus einiger Zeit, erschlossen zu werden und mitunter unverstanden zu bleiben. Rhythmische Arrangements, Harmonien und Melodieläufe verlangen ein mehrmaliges Anhören. Denn bei Patent Ochsner trifft deftiger, gehaltvoller Rock auf Songperlen mit Soul-Charakter, gefühlvolle Pop-Balladen und sogar (Italo-)Disco, wie es der Titel ihres jüngsten Albums vermuten lässt.

Zwei restlos ausverkaufte Konzerttourneen 2002/03 und 2005/06 sowie randvoll gefüllte Konzerthäuser in Basel und Zürich im Frühjahr diesen Jahres belegen und untermauern zudem ihren Status als exzellente, wenn nicht sogar beste Live-Band der Schweiz.

Last Minute Verlosung

fudder verlost zwei mal je zwei Tickets für Patent Ochsner heute Abend auf dem ZMF. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "Patent Ochsner", Eurem Namen und Eurer Telefonnummer an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist heute, 1. Juli2009, 13 Uhr. Die Gewinner werden sofort nach dem Ende der Verlosung per Anruf informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

Was: Patent Ochsner
Wann: Mittwoch, 1. Juli 2009, 21 Uhr
Wo: ZMF-Spiegelzelt

Patent Ochsner - W. Nuss vo Bümpliz

Quelle: YouTube