Last-Minute-Tipp: Psycho-Party im Ruefetto

Bernhard Amelung

Noch Kraftreserven übrig nach Walpurgisnacht und Maihock? Dann kann der Tanz heute Abend im Ruefetto auf der Psycho(logen)-Party weitergehen. Auf die Ohren gibt es eine Mischung aus Funk, Elektro und House, und als Special gibt es Schwarzlichtbeleuchtung und UV-Schminke.



Für Kurzentschlossene und all jene, die nach exzessiven Mai-Raves zwischen Stinnes Park und Waldsee noch Kraftreserven in den Beinen haben, haben wir für den heutigen Mittwoch, 2. Mai 2012, einen Ausgehtipp: Die Psycho-Party im Ruefetto.


Sie beginnt um 22 Uhr und wird ausgerichtet von vier Psychologiestudenten, die selbst auch an den Plattentellern stehen werden. "Wir haben uns mehr oder weniger Ernst zu nehmende Pseudonyme gegeben: DJ Jazz-1, DJ Rakete und Karl Mäleon. Allein unser Mitstreiter Theo Toppe legt häufiger auf und wird ab 1Uhr als 'Otto Heppe' die Musik machen", sagt Mitorganisator Jannis Kaiser. Dieser werde zudem von einem Drummer mit Percussion begleitet.

Musikalisch wird der Abend - oder: der Trip? - mit Funk beginnen und sich mit fortschreitender Zeit elektronischen Gefilden zwischen Elektro und House zuwenden. Als Special gibt es Schwarzlichtbeleuchtung und UV-Schminke. Dazu Kaiser: "Wer leuchten will, soll in weiß erscheinen."

Mehr dazu:

Was: Psycho-Party
Wann: Mittwoch, 2. Mai 2012, 22 Uhr
Wo: Ruefetto
Eintritt: 3 Euro