Last-Minute-Tipp: Lesung heute in der Erika Bar - von Wassermelonen, Pustekuchen und Überlegungen

Sarah Röser

Geschichten bei Schummerlicht und 'nem Drink: Heute Abend lesen drei Schreibbegeisterte ihre Texte aus der Freiburger Zeitschrift "The Freiburger Review" vor. Zweisprachige Literatur aus heimischen Gefilden - heute Abend um 20 Uhr in der Erika Bar.

Sie ist verrückt, kitschig und irgendwie anders als andere Bars: Die Erika Bar. Es ist, als stehe man im Wohnzimmer einer Studierenden-WG - oder doch in der Wohnung eines Retro-Fans? Irgendwie lässt und soll sich Erika´s Stil in keine Schublade packen - eines ist aber sicher: Die Erika Bar ist bunt und durchgeknallt.


Gemeinsam zuhören, gemeinsam trinken

Die Freiburger Literaturzeitschrift "The Freiburger Review" hat sich womöglich genau deshalb diese Location für ihre Lese-Sessions ausgesucht: Im heimeligen Wohnzimmerflair sollen Freiburger Autorinnen und Autoren ihre deutschen und englischen Texte über Gott und die Welt vorlesen - ganz stilecht auf einem Retro-Sessel unter Schirmlampe.

Vielfältige Storys, Craft-Bier, Gin-Tonic und andere Spirituosen: Das alles gibt es bei Dämmerlicht heute Abend in der Erika Bar.
Was: "Erika liest am 12. April" - Lesung über Wassermelonen, Pustekuchen und Überlegungen
Wo: Erika Bar, Kartäuserstraße 54, 79102 Freiburg
Wann: Mittwoch, 12. April 20-22 Uhr
Eintritt: frei