Last-Minute-Tipp: Heute Abend spielt die Band Minden aus Portland im Swamp

Gina Kutkat

Freitagabendtipp: Das Quintett Minden aus Portland spielt richtig tollen Indiepop, der eigentlich zu groß fürs Swamp ist. Umso besser für alle Freiburger Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber.

Wer als Bandinteressen "Good food and drink" schreibt, aus Portland (Oregon) kommt und poppige Indiesongs schreibt, die sich mit denen von Bands wie Phoenix oder Prefab Sprout messen lassen, und dazu noch absurd-tolle Musikvideos veröffentlicht, der:

  • macht nicht oft in Freiburg Halt
  • macht generell nichts falsch
  • nennt sich als Band "Minden" und gibt heute Abend ein Konzert im Swamp
Das Quintett um Sänger und Gitarrist Casey Burge spielt Songs des aktuellen Albums "Sweet, Simple Things" – und die sind funky, poppig und stecken voller "Feelgood"-Momente. Zwar stammt die Band ursprünglich aus Kansas City, lebt aber schon seit 2012 in Portland – und in die bunte Musikszene passen sie auch sehr gut rein.



Minden sind ein bisschen hippie, ein bisschen experimentell, doch bevor es zu verrückt wird, finden sie immer wieder zurück auf den klassischen Pop-Rock-Pfad.

Minden – Sheila


  • Was: Minden
  • Wann: Freitag, 6. Oktober, 21 Uhr
  • Wo: Swamp Freiburg
  • Eintritt: 12 Euro