Last Minute Tipp: Diskussionsrunde über Abschiebungen und Menschenrechte

Leonie Sayer

Abschiebungen in Länder wie Afghanistan sind umstritten. Durch jüngste Ereignisse rückt dieses Thema immer mehr in den Diskurs. Heute Abend wird darüber in der Katholischen Hochschule diskutiert.

Über die Handlungsmöglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit hinsichtlich der Abschiebungs- und Menschenrechtslage in Ländern wie Afghanistan, soll es in dem Diskussions- und Vortragsabends am heutigen Donnerstag gehen.


Die Veranstaltung findet in der Katholischen Hochschule statt. Zu Gast sind: Prof. Dr. Nausikaa Schirilla (KH Freiburg) und Prof. Dr. Barbara Schramkowski (DHBW Villingen-Schwenningen).

Gastreferentin ist Mandana Knust von der International Max Planck Research School on Retaliation, Mediation and Punishment, die über die Sicherheitslage und die Situation der Menschenrechte in Afghanistan berichtet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Was: Diskussionsrunde über Abschiebungen und Menschenrechte

Wann: Donnerstag, 1.Juni, 18 Uhr

Wo: Katholische Hochschule Freiburg, Haus 3, Raum 3000
Eintritt: frei