Last-Minute-Tipp: Déjà-Vu-Party in der StuSieBar

Manuel Lorenz

Witzige Idee: In der neu gestalteten StuSieBar findet heute Abend die erste Déjà-Vu-Party statt. Das heißt im Klartext: Jeder Drink, den man vor 24 Uhr schon mal getrunken hat, bekommt man nach 24 Uhr noch mal - und zwar aufs Haus!



Früher sorgte in der StuSieBar mittwochs ja immer die Shot-Night für übermäßig gute Laune. Mit der Déjà-Vu-Party könnte sie einen würdigen Nachfolger gefunden haben. Diese soll in Zukunft jeden ersten Mittwoch im Monat stattfinden und funktioniert nach folgendem Prinzip:


Jedes Getränk, das man vor Mitternacht schon mal getrunken hat, bekommt man nach Mitternach - gegen Vorlage einer Stempelkarte - noch einmal - und zwar umsonst! Je nach abendlicher Aufgabenstellung empfiehlt es sich also, frühzeitig dazusein. Und da zu erwarten ist, dass der Andrang auf die Bar um kurz vor zwölf noch mal richtig groß werden wird, gehört Timing sicherlich zu einer der wichtigsten Voraussetzungen eines solchen Abends.

Gemischte Musik steuert DJ SynthÄlizer bei - "nach 24 Uhr nicht dieselbe wie 24 Uhr", wie er am Montag auf Facebook mitteilte. Wer schon mal beim PingPongClub in der MensaBar war, dürfte SynthÄlizer kennen: Seit geraumer Zeit legt er dort nämlich regelmäßig auf.

Mehr dazu:

Was: Déjà-Vu-Party
Wann: Mittwoch, 9. Januar 2013, 20 Uhr (DJ ab 22:30 Uhr)
Wo: StuSieBar (Google Maps)
  • fudder: https://www.google.com titel=""> Freiburger Künstler bemalen StuSieBar neu
[Bild: Promo]