Last Minute Tipp: Am Freitag findet eine Comedy Night in der Mensabar statt

Franziska Brandsch

Nach einer kurzen Arbeitswoche fällt es nicht schwer, gut gelaunt ins Wochenende zu starten. Was würde da besser passen als ein Abend voller Lacher? Die Möglichkeit dazu gibt’s mit einer Reihe an Comedians bei der Freiburger Comedy Night.

Das Bühnenprogramm der Comedy Night startet um 20.30 Uhr mit dem Berliner Künstler Ben Schmid, der bereits Sieger der Quatsch-Comedy-Club Talentschmiede war. Zudem war er auch schon bei der Comedy-Talentshow Night-Wash zu Gast und sein Aufritt hat auf Youtube über 60.000 Klicks.


Kerstin Luhr aus Freiburg ist die zweite Spaßkanone an diesem Abend. Sie kommt mit einem Ausschnitt aus ihrem aktuellen Live-Programm "Ich bin dann mal fett" in die Mensabar. Bekannt ist sie von ihrem TV-Debüt bei der Talentshow für junge Comedians "Nuhr ab 18".

Kleinkunstduo und Selbstironie

Ebenfalls aus Freiburg stammen Julia Eggert und Sara Markovic, die gemeinsam das Kleinkunstduo Pumpernickel bilden. Beim Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende 2016 haben sie den zweiten Platz gemacht.

Für genügend Selbstironie an diesem Abend sorgt der Comedian Tony Käp, der über seinen Sprachfehler sowie seine Zeit im Internat herzhaft lachen kann.

Comedy meets Magic

Mit von der Partie ist zudem ein Zauberkünstler aus Stuttgart. Monsieur Roger versucht das Publikum mit seiner Magie in den Bann zu ziehen. Last but not least tritt Thomas Kornmaier aus Berlin auf und rundet das Abendprogramm ab.

Moderator der Veranstaltung ist Julian Limberger, der selbst bereits viel Bühnenerfahrung mitbringt. Zum einen kennt man ihn von Auftritten beim ZMF und dem Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende, wie auch von anderen Talentshows wie der Quatsch Comedy Talentschmiede und Night-Wash.
Was: 4. Comedy Night in Freiburg
Wann: Freitag, 3. November, ab 20.30 Uhr
Wo: Mensabar, Rempartstraße 18
Eintritt: 3,50 (ermäßigt) / 5 Euro
Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1096321390502992/

Mehr zum Thema: