Last-Minute-Ausgehtipp: Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band im Bürgerhaus Zähringen

Jenny Tecklenborg & Bernhard Amelung

Vielleicht ist der Gisbert zu Knyphausen Deutschlands bester Singer/Songwriter. Heute, Donnerstagabend, tritt der gebürtige Wiesbadner zusammen mit der Kid Kopphausen Band im Bürgerhaus Zähringen auf. Hingehen!



Schüchtern, poetisch, melancholisch und ernst: So wirkt der Sänger und Gitarrist Gisbert zu Knyphausen auf der Bühne eines Konzertlokals. So klingen auch seine Lieder, die der gebürtige Wiesbadner seit 2006 veröffentlicht. Damals noch im Selbstverlag ("Spieglein, Spieglein / Sommertag"), damals noch der Vergleich, ein zweiter Reinhard Mey zu sein.


Spätestens mit der Veröffentlichung seines selbstbetitelten Debütalbums im Jahr 2008 hat Knyphausen, der im Rheingau lebt, dieses Vergleichsbild abgelegt. Seine Songs prägen folkig-transparente Arrangements, es gibt mehr Moll als Dur. Doch seine Melodien und Texte sind nicht einfach nur traurig oder melancholisch. Die musikalische Stimmung ist aufrichtig bis ins kleinste Detail, die Texte sind einzigartig in ihrer Erzählweise. Ganz so, als ob er den schweren Schicksalsschlag bereits erahnte, der ihn 2012 treffen sollte.

Damals, am 12. Oktober, verstarb unerwartet der 46 Jahre alte Musiker Nils Koppruch, mit dem Gisbert zu Knyphausen 2011 die Band Kid Kopphausen gegründet hatte. "Zwei Liedpoeten von zauseliger Eleganz", schrieb Jan Freitag zur Veröffentlichung ihres gemeinsamen Albums "I" in der Zeit. Darauf führten sie kauzige Singer/Songrwiter-Lyrik mit nordisch elegantem, stets ein wenig entrückt wirkendem Indierock und Folk zusammen.  

Kid Kopphausen - Wenn ich dich gefunden hab

Quelle: YouTube


Nun hat die Band Kopphausen, das sind der Gitarrist Marcus Schneider, der Schlagzeuger Alexander Jezdisky und der Bassist Felix Weigt, sich noch einmal mit Gisbert zu Knyphausen zusammen getan, um auf der Bühne gemeinsam aufzutreten und das Werk Koppruchs nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Wenn Gisbert zu Knyphausen und die Kid Kopphausen Band an diesem Donnerstagabend die Bühne des Bürgerhaus Zähringen betritt, spielen sie nicht nur Lieder aus dem Album "I", sondern auch Lieder aus Knyphausens Solo-Alben wie "Hurra! Hurra! so nicht".

Gisbert zu Knyphausen - Durchreise

Quelle: YouTube


Mehr dazu:


Was: Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band
Wann:
Donnerstag, 28. Mai 2015, 21 Uhr
Wo: Freiburg, Bürgerhaus Zähringen
[Foto: Dennis Williamson]