"Last Christmas, I Gayview Mahat" – wie beginnt nochmal das Weihnachtslied?

Franziska Brandsch

Es beginnt schon wieder die Zeit des Jahres, in der "Last Christmas" im Radio rauf- und runter läuft. Aber versteht ihr immer den Text? Könnte es nicht auch heißen: "The very next day you Gavit Awaii?"

Es gibt vermutlich niemanden, der dieses Lied nicht kennt. Die einen lieben es und freuen sich gerade deshalb auf die Vorweihnachtszeit. Die anderen finden, es gleicht an Folter, diesen Weihnachtshit jedes Jahr aufs Neue ertragen zu müssen. Dieses Video wird hoffentlich beide Parteien gleichermaßen zum Lachen bringen.


Die außergewöhnlichsten Namen werden hier zu Lyrics: Aus Vor-und Nachnamen haben die Macher dieses Musikvideos ganze Satzbausteine des Songs dargestellt. Aus "My god, I thought you were someone to rely on. Me? I guess I was a shoulder to cry on" wird so zu "Mai Goda Toty Wer Sum Juan Tori Lion, Mia Guess Was Ah Sol Dato Cray On".

Nicht jeder Name stellt ein Wort dar, sondern es muss alles flüssig gelesen werden. Nur nicht zu oft anschauen, sonst denkt man wirklich, dass George Michael nuschelt.

Last Christmas, I Gayview Mahat (Facebook Names Lyrics Video)