A 5 bei Freiburg

Langer Stau nach Unfall auf der Autobahn – Fahrbahn in Richtung Süden wieder frei

bz

Ein Unfall auf der Autobahn zwischen der Anschlussstelle Freiburg-Nord und der Raststätte Schauinsland hat am Morgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Seit 8.20 ist die Fahrbahn in Richtung Süden wieder frei.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Pkw, der am Montag, gegen 6.45 Uhr auf der linken Spur in Richtung Basel unterwegs war, auf der Autobahn A 5 in Höhe der Raststätte Schauinsland bremsen müssen. Der Fahrer des ersten nachfolgenden Autos konnte noch bremsen, der Fahrer dahinter konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf und schob das vorausfahrende Fahrzeug auf das erste.


Im zweiten Fahrzeug wurde eine Person leicht verletzt, durch den Unfall und einen weiteren leichten Auffahrunfall bei Teningen entstand im morgendlichen Berufsverkehr ein erheblicher Rückstau in Richtung Norden.

Die Fahrbahn zwischen Freiburg Nord und Raststätte Schauinsland ist seit etwa 8.20 Uhr wieder frei.