Wahlduell

Landeszentrale für politische Bildung lädt zum US-Präsidentschaftswahl-Public-Viewing ins Cinemaxx

BZ-Redaktion

Hillary Clinton oder Donald Trump? Am 8. November haben US-Bürgerinnen und -Bürger die Wahl. Die Landeszentrale für politische Bildung und das Carl-Schurz-Haus laden in der Wahlnacht zum Public-Viewing ins Cinemaxx.

Den Ausgang der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl kann man entspannt im Kinosessel verfolgen, und zwar beim Wahlabend der Landeszentrale für politische Bildung und des Carl-Schurz-Hauses im Freiburger Kino Cinemaxx an der Bertoldstraße. In drei Kinosälen findet dort am Dienstag, 8. November, ab 19 Uhr ein Public Viewing statt.


Live-Schaltungen und Diskussionen

Auf der Leinwand werden Hochrechnungen und regelmäßige Liveschaltungen nach Washington zu sehen sein. Live vor Ort gibt’s zudem Wahlanalysen und Prognosen mit den Freiburger Politikwissenschaftlern Wolfgang Jäger und Christoph Haas sowie dem SWR-Chefredakteur Arthur Landwehr, der viele Jahre USA-Korrespondent war.

Der Wahlabend startet mit dem Film "Truth".

Für musikalische Abwechslung sorgen das Freiburger Schüler-Jazzorchester und DJ Jens Galler. Nachts gibt es Fastfood, am Tag danach ein Analyse-Frühstück in der Landeszentrale für politische Bildung.

Aufgepasst: Im Vorverkauf gibt es nur noch wenige Tickets!
  • Was: Trump vs. Clinton – Amerika wählt
  • Wann: Dienstag, 8. November 2016, ab 19 Uhr
  • Wo: Cinemaxx, Freiburg
  • Tickets: Wahlnacht und Post-Election-Frühstück im Hauptsaal 16 Euro, ermäßigt 12; im Nebensaal 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Ab 24 Uhr Mitternachtsticket 5 Euro.