Lahr: Karatekämpfer macht Räuber-Trio platt

fudder-Redaktion

Im Juni 2009 haben drei maskierte Räuber einen 24-jährigen Mann in Lahr überfallen. Ihr Pech: Das Opfer war ein Karatekämpfer und Kampfsportler - er setzte das Räubertrio außer Gefecht, indem er einen Täter einen Abhang runterwarf und die anderen beiden in den Schwitzkasten nahm. Gibt's das nicht nur im Film?

Wie sich diese kuriose Geschichte im Detail abgespielt hat - und was bei der Gerichtsverhandlung rauskam, lest Ihr drüben bei der BZ: Karatekämpfer setzt Angreifertrio matt.


Mehr dazu: