Lacrosse-Schnuppertag beim PTSV Jahn

Carolin Buchheim

"Lacrosse ist ein Teamsport der amerikanischen Ureinwohner, der mit einem Lacrossestick und einem Hartgummiball gespielt wird", erklärt die Wikipedia. "Lacrosse gilt als schnellster Mannschaftsballsport auf zwei Beinen." Auch Freiburg hat ein Lacrosse-Team: die Pumas des PTSV Jahn. Am 27. April 2013 veranstaltet die Mannschaft einen Schnuppertag zum Ausprobieren der rasanten Sportart.



"Wer Gefallen an einer Sportart findet, die sich durch schnelle Spielzüge, anspruchsvolle Technik und bei den Herren durch eine körperbetonte Spielatmosphäre auszeichnet, der oder die ist beim Lacrosse genau richtig", sagt Markus Klikla von den Pumas. "Lacrosse steht für Dynamik, Technik, Geschick und Teamspirit." Der Sport verbinde Elemente vieler anderer Sportarten, wie zum Beispiel Eishockey, Basketball oder Handballs. Das Ziel bei Lacrosse ist dabei ganz klar: den kleinen Hartgummiball ins gegnerische Tor zu schießen.


Aktuell suchen die Pumas neue Mitglieder sowohl für das Frauen- als auch für das Männerteam. Wer den Sport immer schon mal ausprobieren wollte, oder ihn nach einem Auslandsaufenthalt in den USA oder Kanada endlich auch in Freiburg spielen wollte, ist beim Rookie-Tag willkommen. Mitzubringen sind nur zwei Dinge: Sportklamotten und Sportschuhe.

This is Lacrosse



Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Was: Rookie-Tag des Lacrosse-Teams Pumas Freiburg
Wann: Samstag, 27. April 2013, ab 12 Uhr
Wo: PTSV Jahn, Platz 1, Schwarzwaldstraße 187