Vortrag zum Thema Work & Travel im Carl-Schurz-Haus

Theresa Ogando

Das Carl-Schurz-Haus bietet einen Kurzvortrag mit Informationen rund ums Thema Work & Travel an. Dabei gibt das Education USA-Team Tipps zur Vorbereitung.

Das Carl-Schurz-Haus veranstaltet am Dienstag einen Kurzvortrag mit Shawn Huelle und Annika Claßen vom Education-USA-Team des Instituts, um Interessierten einen Einblick in die Möglichkeiten eines Work & Travel-Aufenthalts in der englischsprachigen Welt zu geben. Bei einem Work & Travel kann man andere Kulturen kennenlernen, seine Sprachkenntnisse verbessern und Arbeitserfahrungen sammeln. Neben den Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes soll es auch um Tipps für die Planung wie Kosten, Visa und so weiter gehen.


Die Veranstaltung eignet sich vor allem für junge Leute, die Lust auf Arbeitserfahrung im Ausland haben, aber noch nicht ganz genau wissen, wie sie die Planung angehen sollen. Wenn nach dem Vortrag noch Fragen offen geblieben sind, können auch noch individuelle Fragen gestellt werden.
Was: Infoabend zu Work & Travel in der englischsprachigen Welt

Wann: Dienstag, 20. Februar 2018, 18.30 Uhr

Wo: Carl-Schurz-Haus, Konferenzraum, Eisenbahnstr. 62

Eintritt: kostenlos