Kurzfilm zum Wochenende: Ein Tisch, eine Axt und die furzende Oma

Felix Klingel

Die Handlung dieses Kurzfilmes könnte man locker über einen Blockbuster strecken, man wäre am Ende trotzdem genauso verwirrt. Es geht einen Tisch, eine Axt – und nunja, eine furzende Oma. Und das Leben. Und alles. Und nichts.

Wenn ein Film aufhört, und man hat das Gefühl, er hat doch gerade erst angefangen – dann ist das meistens ein gutes Zeichen. Wenn man am Ende dann noch mit einem blaffen Gesicht vor dem Bildschirm sitzt und denkt: "Was in Gottes Namen habe ich da gerade gesehen?" – dann ist es noch besser. Beide Elemente vereint der Kurzfilm "This Table" in sich. Er hat also das Potenzial ein richtig guter Kurzfilm zu sein. Ist er das? Am besten einfach mal anschauen und überraschen lassen.