Kunstliebhaber aufgepasst! Ab Samstag gibt es die Kunstausstellung "Mäander" im Pförtnerhaus zu sehen

Carlotta Pippart

Kommenden Samstag können sich Kunstliebhaber unter euch freuen: Eine neue abstrakte Kunstausstellung von Martin Jakob beginnt im Pförtnerhaus.

In der Ausstellung "Mäander" bearbeitet der Künstler Martin Jakob gewöhnliche Gegenstände, er unterstreicht mit einfachen Gesten das schon vorhandene Objekt und bringt so das Potenzial zum Vorschein.


Alltagsgegenständen nimmt er ihre Aufgaben, sodass sie vollkommen nutzlos und wie Momente eines kreativen Prozess wirken. Von einer Lampe bleibt nur der Stiel übrig, dem ein Holzkonstruckt aufgesetzt wird.

Das Objekt seines Schaffens kann also seine ursprüngliche Aufgabe nicht mehr erfüllen. Diese besonderen Kunstwerke, die vor allen Dingen in Form von Assemblagen, Installationen und Skulpturen vorhanden sind, sollen sich wie eine Dansksagung an die Arbeit im Atelier verstehen. Durch sein eigenes, spezieles Vorgehen, schaft Jakob eine neue Darstellung der uns so vertrauten Welt. Machet euch selbst ein Bild und verändern eure Sichtweise.
Was: Ausstellung von Martin Jakob
Wann: Samstag, 11. März, 19 Uhr (Eröffnung)

Sonntag, 12. März, 16 bis 18 Uhr, Sonntag, 09. April, 16 bis 18 Uhr

Wo: Pförtnerhaus/ Fabrikstraße/ 79102 Freiburg
Web: Pförtnerhaus #14 Martin Jakob