"Kunst und Krempel" im Historischen Kaufhaus

Adrian Hoffmann

“Kunst und Krempel” ist von heute bis Sonntag in Freiburg. Die beliebte Sendung des Bayerischen Fernsehens wird im Historischen Kaufhaus am Münsterplatz aufgezeichnet.

Über die nächsten drei Tage verteilt lassen dort Familien ihre Schätze schätzen: Gemälde, Schmuck, Uhren und vieles mehr. Vielleicht bringt ja auch jemand seine alte Schwarzwalduhr mit, wer weiß. Zutritt haben nur Leute, die sich frühzeitig vorher angemeldet haben. Kurzfristig geht nichts. Die Redakteure des Bayerischen Fernsehens erwarten einen großen Andrang - wie bei jeder Veranstaltung dieser Art. Denn wohl die meisten Familien haben die Hoffnung, einen kleinen Schatz im Speicher zu haben...