Kunst? Natürlich! Am Freitag eröffnet die Ausstellung Spirit of Nature im Raum25

Dorothea Winter

Wie steht der Mensch zur Natur – und andersherum? Um diese Frage geht es bei der Spirit of Nature. Bei der Vernissage werden Performances, Sound-Installationen und ein DJ das Abendprogramm bestreiten. Die Aftershow Party steigt in der Elizabeth Bar.

Die Ausstellung "Spirit of Nature" erhebt den Anspruch, durch ihre thematische Ausrichtung den Nerv der Zeit zu treffen. Wie der Name es schon vermuten lässt, geht es um das Wesen der Natur. Und ihrem Verhältnis zum zivilisierten Menschen. Die Kuratoren sehen die thematische Zukunft der Kunst in dem Verhältnis von Natur und Mensch. Und sehen Freiburg als den idealen Diskursort: Die Stadt nennt sich schließlich selbst Green City.


Fair Trade und bewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen ist in aller Munde. Besonders deutlich wird dies bei Food Trends und Modetrends: Die Generation Y ist umweltbewusst und möchte das auch nach außen verkörpern. Deswegen greifen aktuelle Künstler diese Strömungen in ihren Werken auf und setzen sich kritisch mit der Thematik auseinander.

Die Ausstellung am Freitag ist die erste Show einer Reihe, die in diesem und dem kommendem Jahr in Freiburg und Berlin stattfinden wird. Das Programm umfasst Kunstwerke, Performance, Sound, die Queen Bee Bar und musikalische Untermalung von DJ Thorsten Leucht.
Was: Spirit of Nature

Wann: Freitag, 8. Juni um 20 Uhr

Wo: Raum25 – Springmann, Freiburg, Schusterstraße 25

Facebook: Spirit of Nature