Kunst im Waschsalon

Carolin Buchheim

Bereits zum vierten Mal heißt es im Waschsalon Wash & Tours in der Storchenpassage: Kunst im Waschsalon. Ab Morgen stellt dort die Freiburger Künstlerin Saari Meyer ihre Gemälde im Gewölbekeller zwischen Waschmaschinen und Trocknern aus.

Die Idee kam Waschsalon & Internetcafé-Betreiber Karl-Heinz Kucharek und seinen Kollegen vor fast 3 Jahren, nachdem eine Kundin, die Opernsängerin war, eines Abends im Waschsalons ein ?Ave Maria’ zum Besten gab. Warum den schönen Gewölbekeller des Waschsalons in der Storchenpassage (zwischen Grünwälderstraße und Salzstraße) nicht einmal anders nutzen, als nur zum Waschen?Zuerst dachte man an Kleinkunstveranstaltungen á la ?Nightwash’, doch als kurz darauf eine Kundin fragte, ob sie nicht ihre Bilder im Waschsalon zeigen könnte, entschied man sich, den Gewölbekeller mit den gekalkten Wänden, in dem 9 Waschmaschinen und 4 Trockner den ganzen Tag laufen, von nun an auch als Galerie zu nutzen. Im Dezember 2003 veranstalteten Karl-Heinz Kucharek und Kollegen die erste Kunstausstellung, die ein voller Erfolg war.Nun steht Bereits die vierte Ausstellung an. “Meist finden wir unsere Künstler im Kundenkreis”, erzählt Karl-Heinz. “Saari Meyer fiel mir auf, weil sie zu uns oben ins Internetcafé kam, und ein Bild gescannt haben wollte. Ich fragte sie, ob sie das gemalt habe, und dann ergab eins das andere.” Schöner Nebeneffekt der lang-hängenden Ausstellungen: Der Waschsalon und das angeschlossene Interntcafé wechseln regelmäßig ihr Gesicht, denn die oft großformatigen Werke kommen in den Räumen gut zur Wirkung.Insprierende Räume lautet der Titel der Ausstellung, die Morgen eröffnet wird. Gezeigt werden Werke in Acryl, Öl, Aquarell und Pastellkreide. Die Freiburger Künstlerin Saari Meyer ließ sich als Goldschmiedin ausbilden und gestaltete Schmuck, in den sie Runen, Symbole und Edelsteine integrierte, bis sie über körpertherapeutische Arbeit das Malen für sich entdeckte. Seit sechs Jahren ist nun die Farbe ihr bevorzugtes Medium. Ihr Ziel ist es, durch starke Farben mit ihren Bildern im Betrachter ?inspirierende Räume’ zu öffnen, und sie ?tief im Herzen zu berühren’.Eröffnet wird die Ausstellung Morgen mit einer großen Vernissage, zu der jeder willkommen ist.

Was: Kunst im Waschsalon; Saarie Meyer - Inspirierende RäumeWann: 22.Juli - 28.Oktober 2006; Vernissage am 22.Juli um 20UhrWo: Waschsalon & Internetcafé Wash & Tours; Salzstraße 22 (Storchenpassage zwischen Grünwälderstraße und Salzstraße), Freiburg