Bäckerei-Kette

K&U-Filiale im Bermudadreieck ist schon wieder zu

Holger Schindler

Die Großbäckerei K&U hat ihre Filiale in der Niemensstraße im Bermudadreieck wieder geschlossen. Nicht einmal ein Jahr nach Eröffnung wurde der Betrieb wieder eingestellt.

"Unsere Erwartungen dort haben sich nicht erfüllt", sagt Edeka-Pressesprecher Florian Heitzmann. K&U gehört zum Edeka-Südwest-Konzern. Die beiden Mitarbeiterinnen, die in der Filiale beschäftigt waren, würden nun in einer anderen Dependance eingesetzt.


Im Raum Freiburg gibt es derzeit 25 K&U-Filialen, 15 davon sind in Edeka-Märkte integriert. In den Freiburger Filialen sind zusammen 167 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt betreibt K&U derzeit rund 650 Filialen und vier Produktionsbetriebe mit insgesamt 4000 Beschäftigten.


Mehr zum Thema: